Angebot

Regeln

Für viele Sportbegeisterte ist Tennis oft nur Freizeitausgleich oder einfach nur Hobby. Allerdings müssen auch da einige Regeln beachtet werden:

Die Eltern bzw. Erziehungsberechtigten haben dafür selber Sorge zu tragen, dass die Kinder pünktlich zum Training kommen und auch wieder dort abgeholt werden.

Bei minderjährigen Kindern beschränkt sich die Aufsichtspflicht auf die Dauer der Trainingseinheit. Bei der Anwesenheit vor und nach dem Training können die Kinder leider nicht beaufsichtigt werden. Außerdem sollten die Kinder von ihren Eltern/Erziehungsberechtigten darauf aufmerksam gemacht werden, während des Trainings den Anweisungen des Trainers Folge zu leisten und den Trainingsbereich nicht zu verlassen. Verlässt das Kind trotzdem diesen, übernehmen wir für etwaige Vorfälle kein Haftung.

Die Gruppeneinteilung der Trainingsteilnehmer obliegt ausschließlich dem Ermessen des TCN Trainers. Ein Anspruch auf die Zuordnung zu einer bestimmten Trainingsgruppe besteht nicht. Ebenso obliegt die Einteilung der Trainer ausschließlich dem TCN. Der Vertragspartner hat keinen Anspruch auf das Training durch einen bestimmten Trainer.

Falls vereinbartes Privattraining nicht eingehalten werden kann, muß es 1 Tag vorher abgesagt werden. Wenn dies nicht geschieht, müssen die Kosten für diese Stunde trotzdem getragen werden.

Spätestens mit Beendigung einer Privateinheit bzw. bei Trainingsblöcken nach Beendigung des Blockes, müssen die vereinbarte Trainingskosten entrichtet werden.
Copyright(c) 2008 TS Svoboda
Alle Rechte vorbehalten